CD-BesprechungenCD reviews

Über Urban Poems:
… hoch entwickelte Triokunst zwischen Balladen und Uptempo-Stücken. Becker & Co. lieben klare Linien und einen fast popmusikalischen rhythmischen Drive.“ (Stereoplay,3/2013

[…] … Eigenkompositionen,die durchaus noch ahnen lassen, dass der Namensgeber des Trios auch in der europäischen Klassik seine Wurzeln hat. Zugleich flirtet er in seinen oft liedhaften Stücken mit den Traditionen des amerikanischen Jazz und spielt mit Bezügen zu swing wie Top, während er ebenso locker mit Grooves arbeitet, die in Pop und Trip Hop zu finden sind. […] … Kompakt und instinktsicher wirkt das Trio nämlich – vom funky ,,Mondance” bis zum zart-luftigen ,,Simplicity” -, mit dem Ergebnis, dass das neue Album noch homogener wirkt als der Vorgänger.” (Jazzthing, Februar / März 2013)

“… mit starker Musik vom Album der Woche” – Bericht über Urban Poems auf der Homepage von ..

Über First Day of Spring:

“Mit feinem Klangsinn, einem Gespür fürs Kantable und bildhaften Songtiteln evoziert er Filme im Kopf des Hörers,… .” (Stereo, Mai 2011)

“Poetisch und mit originellen Songideen kommt die Musik daher. Eine romantische Ader hat sie, aber sie kann auch ganz schön grooven.” (Fono Forum, Mai 2011)

Reinhard Köchl schreibt im Magazin JazzThing (Heft 88, April/Mai 2011) von einer „persönlichen Handschrift Ihres Interplays, bei dem sich moderne Grooves und kleinere „elektronische“ Spielereien organisch in den homogenen Gruppensound fügen.” […] Ihnen geht es nicht darum, Kunststückchen am laufenden Band vorzuführen, sondern spannende, bewegende Geschichten in Noten zu erzählen. […] Natürlich kann Stephan Becker seine [klassischen] Wurzeln angesichts seiner impulsiven, schwärmerischen Vortragsweise nur schwer leugnen. […] Freie Fahrt für ein garantiert etikettenfreies Pianotrio.”

Im Magazin Stereoplay (4/2011) ist die CD First Day of Spring als “Klangtipp” vorgestellt worden. Dort heisst es: “Zu entdecken gibt es hier eine talentierte Klavierstimme aus Deutschland. Der Kölner Stephan Becker improvisiert in Balladen und Uptempo-Nummern mit Gespür für griffige Melodien. […] Stephan Beckers Erfolgsformel: offene Beats und klare Klavierlinien.”

About Urban Poems:

“… the sophisticated art of trio from ballads to up-tempo tunes. Becker & Co. love clear lines and an almost pop musical rhythmic drive.” (Stereoplay Ed.3/2013)

„ … the trio appears compact with unerring instincts, – from the funky piece “Mondance” to the delicately airy “Simplicity” – with the result that the new album sounds even more homogeneous than the last.”(Jazzthing, February/ March 2013)

Stephan Becker does not yet play in the World League.That does not have to stay that way. Becker’s new and third album draws sustaining attention to a young and bold artist. …with great music … from the ‘Album of the Week .”(NDR – public radio station) .  .

About First Day of Spring:

“The music comes along in a poetic manner and with innovative song ideas .It has a romantic streak, but can also be very groovy.” (Fono Forum, May 2011)

“With a keen sense of sound, a feeling for the cantability and pictorial song titles he arouses films in the listener’s head, ….”  (Stereo, May 2011)

Reinhard Köchl writes in the magazine JazzThing (Ed. 88/ April/May 2011) of a “personal handwriting of their interplay, in which modern grooves and smaller „electronic“ gimmicks are organically inserted in the homogeneous sound”. Their intention is not to permanently act out tricks, but to tell the most interesting, moving stories in notes. […] Of course, Stephan Becker’s [classical] roots are hard to deny in view of this impulsively, enthusiastically manner of performing. […] Free ride for an unconventional piano trio”.

The magazine Stereoplay (84/2011) featured the CD “First Day of Spring” as a “sound tip”. It states: “A talented piano voice from Germany can be discovered here. The Cologne Stephan Becker improvises ballads and up-tempo tunes with a feeling for catchy melodies. […]Stephan Becker’s formula for success: open beats and clear piano lines.”

Sea Venture // Stephan Becker - Solar Energy
  1. Sea Venture // Stephan Becker - Solar Energy
  2. Elegy // Stephan Becker - Solar Energy
  3. I met Kenny at the Jamboree // Stephan Becker - Solar Energy
  4. Breathe life into a stone // Stephan Becker - Solar Energy